Frank — 17. Oktober 2009, 16:21

Silvesterangebote im Harz

Silvester im Harz kann man z.B. in Quedlinburg verbringen. Die Kulturstadt mit seinen vielen Fachwerkhäusern und Einkaufstraßen sowie den verschiedenen Markplätzen, haben um diese Zeit einen ganz besonderen Charme.

Außerdem liefern viele Veranstalter, vor allem das Schloss, eine sehr gute Show wenn es um die Mitternachtsstunde geht. Nimmt man sich um das Neujahr herum etwas Zeit, so kann man auch außerhalb von Quedlinburg vieles sehen und erleben.

Der Harz bietet viele Wanderwege, ein paar Tierparks und eine Menge Kultur. Nicht weit von Quedlinburg liegen Ballenstedt und Thale. Beide sehr geschichtsträchtige Städte.

Ballenstedt bietet mit seinem Schloss einen Blick in die Geschichte unserer Vorfahren. Dem Schloss schließen sich ein großer Park, ein Museum und der große Gasthof an. Letzterer bietet zu Silvester auch ein großes Feuerwerk das kilometerweit zu sehen ist.

Thale dagegen interessiert dafür alle Mythologiebegeisterten mit seinen vielen Skulpturen, dem Mythenpfad und dem Hexentanzplatz. Dem Sammelpunkt der Hexen zur Walpurgisnacht.

Alles in Allem gibt es zu Silvester im Harz eine Menge zu sehen und es bietet eine gute Möglichkeit den Start ins neue Jahr zu feiern.

Keine Kommentare »

RSS-Feed für Kommentare zu diesem Beitrag. TrackBack URI.

Noch keine Kommentare

Hinterlasse einen Kommentar

Line and paragraph breaks automatic, e-mail address never displayed, HTML allowed: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>