Nancy — 25. Oktober 2011, 13:44

Silvester auf Island feiern

Bekannt als die Insel aus Feuer und Eis fesselt Island seit Jahren Naturfreunde und Abenteurer. In moderner und traditioneller Manier präsentiert sich die raue Nordatlantikinsel während des Silvesterabends.

Familien, die Silvester auf Island feiern möchten, können mit IcelandExpress bequem ab dem Flughafen Schönefeld die Insel im Nordatlantik ansteuern. Die Airline verbindet den deutschen Flughafen mit dem isländischen Airport in Keflavik. Während an den Tagen gigantische Wasserfälle und die Spuren von dem weltbekannten Vulkan Eyjafjallajökull in die einzigartige Natur Islands locken, erwartet die Besucher am Silvesterabend ein elegantes Gala-Dinner in einladendem Ambiente.

Der Rutsch ins neue Jahr wird auf Island von einem einzigartigen Feuerwerkszauber begleitet, der in traditioneller Manier gehalten ist. Das Silvesterfeuerwerk findet auf Island mit dem Farbenspiel der am Himmel tanzenden Nordlichter ein gelungenes Pendant.

Das Gala-Dinner, das die Gäste der Nordatlantikinsel in einem der isländischen Hotels genießen können, wird von einem umfangreichen musikalischen Rahmenprogramm ergänzt. Ein fester Bestandteil der traditionellen Silvesterfeierlichkeiten auf Island ist das Brenna. Das Silvesterfeuer wird seit Jahrzehnten von den Einheimischen abgehalten und gehört zu Silvester auf Island zu den schönsten Anziehungspunkten.

 

Keine Kommentare »

RSS-Feed für Kommentare zu diesem Beitrag. TrackBack URI.

Noch keine Kommentare

Hinterlasse einen Kommentar

Line and paragraph breaks automatic, e-mail address never displayed, HTML allowed: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>